MEBAeco: Individualität von der Stange

thumbnail

  • Doppelgehrungsautomaten der Extraklasse
  • Technisch neuester Stand

Metall-Bandsägen der Baureihe MEBAeco vereinen kundenspezifische Anforderungen und feinste Technik: Die Maschinen dieser Produktlinie basieren auf einem technisch kontinuierlich weiterentwickelten „Baukastensystem“, aus dem unzählige Modelle systematisch konfigurierbar sind. Der Kunde kann sich seine Maschine je nach Anforderung zusammenstellen. Dabei bleibt die Individualität bezahlbar. Von der einfachen halbautomatischen Geradschnittmaschine bis hin zum patentierten vollautomatischen Doppelgehrungssägeautomaten ist alles möglich.

Features wie der zukunftsweisende elektrische Sägevorschub, ein stufenlos frequenzgeregelter Sägeantrieb sowie modernste Linearvorschubtechnik für alle maßgeblichen Führungen überzeugen. Sie sind die Antwort auf immer höher geforderte Flexibilität und schnellere Durchlaufzeiten in Stahlbau und Stahlhandel bei optimaler Schnittqualität.

Die Version MEBAeco 510 DGA bietet die Möglichkeit einer flexiblen Einschubzange, die in nahezu alle Längen erweiterbar ist. So können Taktzeiten wesentlich reduziert werden, vor allem bei größeren Abschnittlängen. Die Nachschubzange ist auf eine stabile Rollenbahn aufgebaut, die optional angetrieben werden kann. Die Besonderheit daran ist, dass durch das patentierte MEBA Doppelgehrungssystem die hydraulische Werkstückspannung immer rechtwinklig zum Material und nahe am Sägeband erfolgt. Der Materialspannstock fährt entsprechend der gewünschten Gehrung automatisch in Durchflussrichtung mit.

Der Sägerahmen ist geführt auf spielfreien und vibrationsarmen Linearführungen. Die Geschwindigkeit des AC – Sägeantriebs ist stufenlos zwischen 15 und 150 m/min wählbar.

Die MEBA Doppelgehrungsbandsägeautomaten ermöglichen die Abarbeitung von verschiedenen Winkel- und Längenkombinationen. Visualisierte Steuerungsoberflächen erlauben dabei stets eine unkomplizierte Eingabe und Überwachung des Sägeprogrammes.

In letzter Konsequenz können die Maschinen mit Material-Lagerungs-, Zu- und Abfuhrlogistik verknüpft werden und ermöglichen damit einen komplett automatisierten Sägeablauf. In Verbindung mit beispielsweise Trägerbohranlagen, Sandstrahlanlagen, Graviereinrichtungen oder Schweißrobotern lassen sich nahezu beliebig automatisierte Fertigungstrassen von Stahlkonstruktionen verwirklichen.

MEBAeco Metall-Bandsägen sind sehr gut zugänglich für Wartung, Sägebandwechsel und zur Reinigung. Egal, welche Version, sie zeichnen sich alle durch intuitive und unkomplizierte Handhabung aus, wodurch sich der Bediener auf seine eigentliche Arbeit konzentrieren kann.

meba-saw.com