Spezialist für Metall-Bandsägemaschinen MEBA präsentiert starke Produkte auf der Intertool Wien 2014

thumbnail

© intertool.at

  • Intelligentes Produktportfolio für jede Sägeaufgabe
  • Mit elektrischen Antrieben in die Zukunft

Auf der internationalen Fertigungs-Fachmesse für den metallverarbeitenden Bereich Intertool in Wien präsentiert MEBA in Halle B, Stand B0921 einen Querschnitt seines intelligenten Produktportfolios. Sowohl Einzelsägen als auch Komplettlösungen mit Materialhandling- und Längenmesssystemen in verschiedenen Automatisierungsgraden werden auf dem MEBA Stand zu sehen sein, egal ob für Handwerk, Metall- und Stahlbau, Fahrzeugbau sowie Maschinenbau oder Schwerindustrie.

MEBAeco 335 DG und 510 DGA-2300: Individualität von der Stange.

Metall-Bandsägen der Baureihe MEBAeco vereinen kundenspezifische Anforderungen und feinste Technik: Aus einem technisch kontinuierlich weiter entwickelten „Baukastensystem“ kann sich der Kunde seine individuelle Maschine zusammenstellen – von der halbautomatischen Geradschnittsäge bis hin zur automatischen Gehrungssäge mit patentiertem Gehrungssystem. Besonders hervorzuheben sind Features wie der zukunftsweisende elektrische Sägevorschub, der stufenlos frequenzgeregelte Sägeantrieb sowie modernste Linearvorschubtechnik für alle maßgeblichen Führungen. Die Version MEBAeco 510 DGA bietet die Möglichkeit einer flexiblen Einschubzange speziell für Stahlbau und Stahlhandel, die in nahezu alle Längen erweiterbar ist. Der Automat dieser Linie erzielt akkurate Abschnittlängen über Servo-Positioniertechnik. In letzter Konsequenz können MEBAeco Maschinen mit Material- Lagerungs- Zu- und Abfuhrlogistik verknüpft werden und ermöglichen so einen komplett automatisierten Sägeablauf. In Verbindung mit Trägerbohranlagen, Sandstrahlanlagen, Graviereinrichtungen oder Schweißrobotern lassen sich automatisierte Fertigungstrassen von Stahlkonstruktionen verwirklichen.

MEBAswing 260 DG-HS und 320 G-HSS: Die Universalhelfer, clever und unkompliziert.

MEBAswing Bandsägen haben Zuwachs erhalten: Die neue Version MEBAswing 260 DG-HS mit halbautomatischem Sägeablauf, hydraulischem Heben des Sägerahmens, hydraulischem Spannen des Sägematerials, Eilgangabsenkung bis Materialoberkante sowie Rückzug des Sägerahmens nach beendetem Schnitt bis kurz über das Material ergänzen die unkomplizierte Produktlinie. Insgesamt zeichnen sich die cleveren Universalhelfer durch leichte Handhabung, Vielseitigkeit und Präzision aus. Sie sind optimal auf die Bedürfnisse kleinerer Werkstätten oder als Beistellsäge für den schnellen und sauberen Schnitt ausgelegt. Unterschiedliche Querschnitte, Materialien und häufig wechselnde Gehrungsschnitte arbeiten MEBAswing Maschinen mühelos ab.

MEBApro 260 GP: Hightech auf engstem Raum

Bandsägen der Linie MEBApro bieten Hightech auf engstem Raum zu einem optimalen Kosten-Nutzen-Effekt. Auch der anspruchsvolle Anwender mit geringen Platzverhältnissen muss dank MEBApro Maschinen nicht auf einen Hochleistungs-Spezialisten verzichten. Die Portalbandsäge MEBApro 260 GP deckt mit Schnittbereichen von bis zu ø 260 mm rund oder 260 x 300 mm vierkant/ flach ein breites Spektrum an zu sägenden Teilen ab. Charakteristisch für die Maschinen sind die patentierte Gehrungsaufhängung oberhalb des Materials sowie der fortschrittliche elektrische Sägevorschub mit Spindeltechnik.

MEBAe-cut 400 A: Leistungsstark. Sauber. Konsequent.

Mit der Serie MEBAe-cut gelang dem Branchenspezialist MEBA ein Meilenstein: Die Hightech-Sägen für den rationellen Produktionseinsatz waren die ersten auf den Markt, die komplett ohne Hydraulik, sondern konsequent über elektrische Antriebe arbeiten. Fortschreitende Automatisierung und die Integration der Metall-Sägetechnik in den Wertschöpfungsfluss der Unternehmen fordern stetige Leistungssteigerung der Maschinen, äußerst ökonomische Systeme und individuelle Komplettlösungen. MEBAe-cut steht in gleichem Maße für Qualität, Wirtschaftlichkeit, Energieeffizienz und Ressourcenschonung und bedient damit genau diese Entwicklung. MEBAe-cut präsentiert sich in den Modelltypen 300, 400, 500 und 600 und ist als Halbautomat oder 90°-Vollautomat erhältlich. Alle Modelle der Baureihe sind auf hohe Produktivität ausgerichtet für den Dauereinsatz im Ein- und Mehrschichtbetrieb der Industrie und des Stahlhandels. Das Sägen von Vollmaterialien und Rohren sowie Bündel- und Hartmetallsägen gehört zu ihren klassischen Aufgaben.

Insgesamt sorgt MEBAe-cut für:

  • Energieeinsparung:
    • geringer Energieverbrauch: nur 0,092 kW Grundlast
    • 3,0 Energiebedarf aber 5,4 kW Leistung
  • Kosteneinsparung
  • Geräuschminimierung in Produktionshallen
  • Umweltfreundliches Arbeiten
  • Ressourcenschonung:
    • 100% Einsparung an Hydrauliköl –> sauberes und schonendes Sägen
  • Unabhängigkeit von Temperaturschwankungen

meba-saw.com