Schwäbisches Maschinenbau-Unternehmen wird mit Bundespreis ausgezeichnet

thumbnail

Die MEBA Metall-Bandsägemaschinen GmbH erhält den „Bundespreis für hervorragende innovatorische Leistungen für das Handwerk“, überreicht von Ernst Burgbacher, MdB – Parlamentarischer Staatssekretär und Beauftragter der Bundesregierung für Mittelstand und Tourismus.

Anlässlich der internationalen Handwerksmesse in München wurde Branchen-Spezialist MEBA mit dem „Bundespreis für hervorragende innovatorische Leistungen für das Handwerk“ ausgezeichnet. Prämiert wurde das neue Säge-Bohr-Mess-Center MEBApro 260 GP / CREA DRILL. Der kompakte Hightech-Helfer vereint wirtschaftliches Sägen, Bohren und Messen auch für Einzelteile und kleine Losgrößen.

Mark Diener, Geschäftsführender Gesellschafter von MEBA, freut sich: „Unser neues Säge-Bohr-Mess-Center bietet einen echten Mehrwert. Für diese Neuentwicklung den Bundespreis zu erhalten, freut uns ganz besonders. Er untermauert einmal mehr die Innovationskraft von MEBA.“

Die MEBA Metall-Bandsägemaschinen GmbH hatte mit der Portalbandsäge MEBApro 260 GP im Jahr 2009 ein revolutionäres Bandsägekonzept auf den Markt gebracht und dafür ein Europäisches Patent erhalten. Auf dieser Basis entwickelte MEBA nun das Säge-Bohr-Mess-Center MBApro 260 GP / CREA DRILL: die Kombination aus Metall-Bandsäge mit CREA DRILL Bohreinheit und automatisch verfahrbarer MEBA Längenmesseinrichtung. Als Partner hat MEBA sich den Berner Spezialisten CREA METAL ausgesucht. Das Schweizer Unternehmen mit Kreativ-Lösungen für Metall hat die Bohreinheit zum gemeinsamen Projekt beigesteuert. Damit sind dem Anwender beim Herstellen von Bauteilen in einem Fluss ohne Umspannen und ohne Maßverluste keine Grenzen mehr gesetzt. Modernste, umweltfreundliche Technik sowie einfache, selbsterklärende Bedienung sorgen für einen reibungslosen Ablauf.

Der Bundespreis wird jährlich an Unternehmen verliehen, die herausragende Innovationen für das Handwerk entwickeln. Bewertungskriterien sind ein hoher Innovationsgrad, Anwendbarkeit im Handwerk sowie Umweltfreundlichkeit, Energieeinsparung und Bedienerfreundlichkeit.

Die MEBA Metall-Bandsägemaschinen GmbH ist ein international agierendes Familienunternehmen mit Sitz in Westerheim auf der Schwäbischen Alb. Als eine der ersten Firmen hat sich MEBA seit 1958 ausschließlich auf Bandsägemaschinen spezialisiert und gehört zu den weltweit führenden Herstellern der Branche. MEBA bietet eine komplette Produktpalette mit über 50 Bandsägemaschinen, vom Halbautomat bis hin zum Doppelgehrungsvollautomat für Handwerk, Metall- und Stahlbau, Fahrzeugbau sowie Maschinenbau und Schwerindustrie an. Auch kundenspezifische Anforderungen im Bereich des Materialhandlings und Komplettanlagen werden realisiert.

meba-saw.com